Hundehaftpflicht

Weshalb sollten Hundehalter eine Hundehaftpflicht besitzen ?

hundehaftpflichtversicherung vergleichWenn Hundehalter in das vertrauenswürdige Gesicht Ihrer Hunde blicken, dann denken Sie nicht im entferntesten daran, dass der eigene Liebling einen Schaden anrichten könnte. Leider passiert dies in Deutschland jeden Tag. Das beste Beispiel ist der angeleinte Hund, der sich von der Leine losreißt und plötzlich auf die Straße rennt. Ein Horrorszenario für jeden Besitzer eines Hundes. Hier kann von dem ach so lieben Tier ein Schaden von mehreren 100 000 € verursacht werden.

Die Mehrzahl der Schäden wird auch nicht durch aggressive Hunde verursacht. Oftmals treten auch Schadensfälle durch kleinere Kämpfe mit fremden Hunden auf. Bei diesen Schadensfällen spielt es für die Haftung auch keine Rolle, ob der eigene Hund sich lediglich gegen den fremden Hund verteidigt hat. Weiteres Beispiel für einen ersatzpflichtigen Schaden in der Hundehaftpflichtversicherung ist der freilaufende Hund, der eine Person in den Arm beißt und verletzt. Die Hundehalterhaftpflicht schützt vor diesen berechtigten Ansprüchen.

Eine Tierhalterhaftpflichtversicherung schützt vor berechtigten und unberechtigten Ansprüchen.Anderseits wehrt eine Tierhalterhaftpflichtversicherung aber auch unberechtigte Schadensansprüche ab, notfalls sogar vor Gericht. Deswegen nennt man die Haftpflichtversicherung für Hunde auch kleine Rechtsschutzversicherung.

Wenn man sieht, dass Hundehalter mehr als 1000 Euro für Ihren Hund im Jahr ausgeben und es etwa 50 000 gemeldete Bissverletzungen durch Hunde gibt, dann ist nicht zu verstehen, dass es Vierbeiner gibt, die noch keinen Versicherungsschutz durch eine Hundehaftpflichtversicherung besitzen. Beachten Sie die Empfehlungen der Verbraucherzeitschriften. Wir zeigen Ihnen immer die aktuellen Hundehaftpflicht Testsieger, mit denen Sie Ihre Tiere absichern können.

Vom Hund geht immer eine Gefährdungshaftung aus.Im § 833 BGB steht geschrieben, dass wenn ein Mensch durch ein Tier (Hund) getötet oder der Körper oder die Gesundheit eins Menschen verletzt oder durch eine Sache beschädigt wird, so ist derjenige, welcher das Tier (Hund) hält, verpflichtet, dem Verletzten den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen. Das gilt nicht nur bei Hunden, sondern auch bei einem Pferd oder einer Katze.

Während das Pferd einen Versicherungsschutz in einer Pferdeversicherung oder Pferdehaftpflichtversicherung erhalten kann, ist die Katze beispielsweise in einer Privathaftpflichtversicherung abgesichert. Der Versicherungsschutz ist deshalb so wichtig, da von diesen Tieren eine sogenannte Gefährdungshaltung ausgeht. Nach der Gefährdungshaftung können Besitzer und Halter von Hunden selbst ohne eigenes Verschulden für Schäden haftbar gemacht werden, die ihre Vierbeiner anderen zufügen. Tierhalter haften in unbegrenzter Höhe für Ihren vierbeinigen Freund.

Die Notwendigkeit der Gefährdungshaftung ergab sich aus der Unberechenbarkeit der Tiere (Hunde) und den daraus resultierenden Gefahren für Personen der Allgemeinheit. Diese Haftung basiert darauf, dass diejenigen Personen, die ihrem persönlichen Nutzen (Hund) einen potentiellen Gefahrenbereich eröffnen, auch für die Schäden verantwortlich sind, die sich aus der Risikoverwirklichung ergeben. Ein Tierhalter ist derjenige, der den Hund besitzt und ihn zu eigenen Zwecken in Obdach und Unterhalt hält. Genau dieser Tierhalter benötigt eine Tierhalterhaftpflichtversicherung für seinen vierbeinigen Freund.

Ohne einen entsprechenden Schutz durch eine Hundehalterhaftpflicht kann es bei einem Schadensfall zu einer finanziellen Katastrophe kommen. Nicht jeder hat entsprechendes Geld beiseite gelegt, um etwaige Hundeschäden selbst zu bezahlen. Bei Personenschäden kann das, ohne Tierhalterhaftpflichtversicherung, nahezu ausgeschlossen werden. Eine passende Hundehaftpflicht schafft hier Abhilfe. In vielen Bundesländern ist eine Haftpflichtversicherung für einen Hund sogar Pflicht.

Überblick BundesländerBundesländer, wie Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen haben für Halter den Besitz einer Hundeversicherung sogar zur Pflicht gemacht. In vielen weiteren Bundesländern, wie Sachsen, Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein oder Brandenburg müssen bestimmte Hunderassen durch eine Hundehalterhaftpflichtversicherung versichert sein. Das gilt insbesondere für Kampfhunde, Listenhunde und auffällige, als gefährlich geltende Hunde.

In Nordrhein-Westfalen müssen auch Hunde mit einem Gewicht über 20 kg oder einer Größe über 40 cm in einer Tierhalterhaftpflichtversicherung abgesichert sein. Keine Pflicht zur Hundehaftpflichtversicherung besteht zur Zeit in Bremen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern und dem Saarland. Aber es sollte egal sein, in welchem Bundesland der Halter des Tieres lebt. Eine Hundehaftpflichtversicherung ist immer als sinnvoll zu erachten und ist nicht teuer, sondern vielmehr als günstig einzustufen. Unser Hundehaftpflichtversicherung Vergleich bestätigt diese Einschätzung.

Auch ein Kampfhund bekommt bei uns eine Hundehaftpflichtversicherung.Wir bieten in unserem Hundehaftpflicht Preisvergleich selbstverständlich auch Versicherungen, die Kampfhunde zu einem akzeptablen Beitrag versichern. Zu diesen Hundehaftpflichtversicherungen gehören beispielsweise die Haftpflichtkasse Darmstadt, Hanse Merkur Versicherung, Uelzener Hundehaftpflichtversicherung, Signal Iduna Hundehalterhaftpflicht, Agila, DEVK Tierversicherung und die VPV Hundeversicherung.

Bei der Absicherung von Kampfhunden kann es sein, dass einige Versicherer eine Selbstbeteiligung im Schadensfall vorsehen. Das können Sie aber im Hundehalterhaftpflicht Tarifrechner erkennen. Von vielen Gesellschaften wird in der Hundeversicherung eine Selbstbeteiligung von 150 Euro pro Hund angeboten. Eine zu hohe Selbstbeteiligung in der Hundehalterhaftpflicht sollte man für seinen Hund aber nicht wählen. Das Alter des Hundes spielt bei der Berechnung der Beiträge in der Tierhalterhaftpflichtversicherung keine Rolle.

Die Versicherungssumme der Tierhalterhaftpflichtversicherung sollte pauschal mindestens 3 000 000 Millionen Euro für Personenschäden und Sachschäden betragen. Angebote mit einer niedrigen Versicherungssumme sollten Sie für Ihr Tier nicht berücksichtigen, da dieser Deckungsschutz einer Tierhalterhaftpflichtversicherung nicht hoch genug ist. Die Beitragsunterschiede bei Deckungssummen zwischen 1 Millionen und 3 Millionen Euro sind auch bei der Tierhalterhaftpflichtversicherung zu gering, als dass man hier auf den Beitrag schauen müsste. Im nächsten Punkt zeigen wir Ihnen die Leistungen der verschiedenen Anbieter. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie Infos zu einer Hundeversicherung benötigen oder Fragen haben.

Auf welche Leistungen sollte ein Besitzer im Hundehaftpflicht Vergleich achten ?

Mit unserem Hundehaftpflichtversicherung Vergleich finden Sie den richtigen Schutz für Ihren vierbeinigen Freund.In der Leistungsbeurteilung spielt der Beitrag in der Hundehaftpflicht keine große Rolle. Eine günstige Hundehaftpflicht kann einen besseren Leistungsumfang bieten, als eine teure Hundehalterhaftpflicht. Beim Vergleichen der Tarife sollten Hundebesitzer besonders auf die Übernahme von Schäden durch Allmählichkeit und Abwässer, Auslandsdeckung, Forderungsausfalldeckung, Übernahme der Kosten bei Mietsachschäden, Turnierteilnahme, Sachschäden durch ungewollten Deckakt, Vermögensschäden, beitragsfreie und automatische Versicherung neugeborener Welpen für einen bestimmten Zeitraum, Versehensklausel, den Verstoß gegen die Halterpflichten und die versicherten Personen besonders Augenmerk legen. Eine günstige Hundehaftpflichtversicherung kann all diese Punkte erfüllen. Man muss beim Hundehaftpflicht Vergleichen nur genau auf die einzelnen Tarife schauen.

Die passende Hundehaftpflichtversicherung ist mit nur ein paar Angaben gefunden. Wichtig ist die Anzahl der Tiere und die Angabe der Hunderasse beim Vergleichen der Hundehalterhaftpflicht. Bei einem Mischling müssen beide Hunderassen eingegeben werden. Danach erscheinen die Prämien beziehungsweise Preise der deutschen Anbieter.

Hundehaftpflichtversicherung Leistungen

Die Tierhalterhaftpflichtversicherung sollte auch bei Auslandsschäden leisten.Bei den versicherten Personen sollten Besitzer der Hunde Wert darauf legen, dass der Tierhüter, Ehepartner, eingetragener Lebenspartner, unverheiratete Kinder und Familienangehörige Versicherungsschutz durch die Hundehaftpflicht erhalten. Nimmt der Hundebesitzer seinen Hund auch mit in den Urlaub, so sollte der Tarif der Hundehalterhaftpflicht auch Ansprüche aus im Ausland vorkommenden Schäden anlässlich eines vorübergehenden Auslandsaufenthalt. In der Hundehalterhaftpflicht sollte das Tier mit bis zu einem Jahr innerhalb und außerhalb Europas mitversichert sein. Die Leistungen der Hundeversicherungen bei einem Schaden erfolgen in Euro.

Eine Forderungsausfalldeckung sollte sich auch in der Hundehalterhaftpflichtversicherung wiederfinden. Die Forderungsausfalldeckung ist eine Erweiterung des Versicherungsschutzes auf eigene Ansprüche aufgrund eines Schadens gegen haftbar Dritte Hundebesitzer, gegen die ein gesetzlicher Haftpflichtanspruch nicht durchgesetzt werden kann. Dies kann beispielsweise dann sein, wenn der zu haftende Hundehalter keine Hundehalterhaftpflicht abgeschlossen hat, die für den entstandenen Schaden aufkommen würde. Eine Hundehaftpflicht tritt dann in Kraft, wenn der Versicherungsnehmer ein rechtskräftig vollstreckbares Urteil gegen den Schädiger der zuständigen Tierhalterhaftpflichtversicherung vorlegen kann.

Gerade als Mieter sollte man wegen Sachschäden gut abgesichert sein.Als Mieter einer Wohnung und Besitzer von Hunden sollten auf jeden Fall Mietsachschäden in der Hundehalterhaftpflicht abgesichert sein. Mitversichert in der Hundehalterhaftpflichtversicherung ist die gesetzliche Haftpflicht aus der Beschädigung von Wohnräumen und sonstigen zu privaten Zwecken gemieteten Räumen in Gebäuden durch Hunde. Zu diesen Schadensfällen zählen unter anderem auch die Schäden an fest mit dem Gebäude verbundenen Gegenstände, wie zum Beispiel Einbauschränke und Parkettfußböden.

Der Nachwuchs Ihrer Hunde sollte mindestens bis zu 6 Monaten beitragsfrei versichert sein.Des weiteren sollten in der Hundehaftpflicht die Teilnahme an Turnieren bzw. Gestaltungen und Sachschäden durch ungewollten Deckakt des Hundes mitversichert sein. Allmählichkeitsschäden und Abwässerschäden sollte obligatorisch mitversichert sein. Dasselbe gilt für die beitragsfreie und automatische Versicherung neugeborener, beim Muttertier verbleibende Welpen. Die neugeborenen Tiere sollten bis zu einem Zeitraum von einem Jahr beitragsfrei in der Hundehalterhaftpflicht mitversichert sein. Mit unserem Hundeversicherung Preisvergleich erhalten Sie auch bei dieser Leistung Gewissheit.

Einige Versicherungen bieten auch eine Beitragsfreiheit bei Arbeitslosigkeit des Versicherungsnehmers an. Zu diesen Hundehaftpflichtversicherungen zählen die Domcura, Gegenseitigkeit Oldenburg, Schleswiger Versicherung, Rhion Versicherung und einige Sondertarife. Auch eine Versehensklausel sollte Bestandteil einer guten Hundehaftpflichtversicherung sein. Die Versehensklausel ist eine Vereinbarung, nach dem der Versicherungsschutz auch bei versehentlicher Nichtanzeige risikorelevanter Umstände besteht. Das Versehen hat der Versicherungsnehmer der Hundehaftpflichtversicherung nachzuweisen und zu melden. Die Meldung gegenüber der Hundehaftpflicht hat der Versicherungsnehmer unverzüglich nachzuholen, sobald ihm das Versehen bewusst ist.

Auch der Hund ohne Leine sollte Deckung in der Hundehalterhaftpflicht haben.Ein wichtiger Punkt ist auch der Verstoß der Halterpflichten. Hier sind Schäden in der Hundehalterhaftpflicht mitversichert, die im Zusammenhang mit einem Verstoß gegen die Halterpflichten stehen. Dies kann unter anderem der Leinenzwang oder ein Maulkorbzwang aufgrund einer Verordnung einer Gemeinde sein. Nicht berührt davon sind Ausschlüsse, die Kampfhunde betreffen. Auch Vermögensschäden, also Schäden die Folge eines Sach- oder Personenschadens sind. Bei Kontakt stellen wir Ihnen gerne weitere Infos und Bedingungen zur Verfügung. Auch Fragen beantwortet Ihnen gerne ein ausgebildeter Versicherungsfachmann. Neben der Hundehaftpflicht sollte man für seinem Hund eine Krankenversicherung abschließen. Hier lohnt sich für Hunde eine Krankenversicherung für Operationen.

Bei welcher Hundehaftpflicht findet man für seinen Hund ein empfehlenswertes Preis-und Leistungsverhältnis ?

Mit unserem Hundehaftpflicht Vergleich finden Sie den richtigen Schutz für Ihren tierischen Liebling.Einen Hundehaftpflicht Test findet man in zahlreichen Verbrauchermagazinen aus den letzten Jahren. Natürlich verändern sich auch die Tarife mit der Zeit, aber ein Hundehaftpflicht Vergleich aus den letzten Jahren gibt dem Verbraucher eine gute Übersicht über die Anbieter. Das Vergleichen der Hundehaftpflichtversicherungen lohnt sich auch 2015 und 2016 auf jeden Fall, denn am Markt sind Beitragsspannen von bis zu 300 Prozent zu finden.

Hundehaftpflicht Test 2015

Ein Hundehaftpflicht Test wurde 2015 von der Softair Analyse GmbH durchgeführt. In der folgenden Tabelle finden Sie eine Auswahl von Tarifen, die die Note “Hervorragend” erhielten.

Versicherung
Tarif
DomcuaraHundehalterhaftpflicht
GothaerHundehalter Haftpflicht
Hanse MerkurHundehalterpflicht
NVNV HundePremium
ConceptIFCIF:Plus Go und CIF:Plus NV

Im Jahr 2012 führt die Zeitschrift Guter Rat einen Hundehaftpflicht Preisvergleich durch. Hier wurde die Ideal Versicherung als günstigster Anbieter einer Hundehaftpflichtversicherung ausgezeichnet. Unter den Top 5 befanden sich auch die NV-Versicherungen, Bavaria Direkt, Hanse Merkur und die Agila. Hier sollte der Kunde eine günstige Hundeversicherung finden. Auch in unserem Hundeversicherung Vergleich sind die Tarif dieser Versicherer enthalten.

Ebenfalls 2012 führte das Versicherungsmagazin einen Hundehaftpflicht Vergleich durch. Als günstige Hundehaftpflicht wurden hier verschiedene Tarife der Haftpflichtkasse Darmstadt, Baden Badener, NV-Versicherungen, Schleswiger Tierhalterhaftpflicht und Hanse Merkur ausgezeichnet. Die Deckungssumme war hier mindestens 3 000 000 Euro hoch.

Den Stempel Hundehaftpflicht Testsieger vergab die Zeitschrift ProContra im Jahr 2013 an die besten Tarife der NV-Versicherungen, ConceptIF, Hanse Merkur, HKD Tierversicherung, VHV, Adcuri Tierhalterhaftpflicht, Domcura, Swiss Life Tierhalterhaftpflicht und Janitos Versicherung.

2014 untersuchte das Analystenhaus Innosystem die Tarife der Hundehaftpflichtversicherungen. In diesem Hundehaftpflicht Test liegen die Versicherer InterRisk Hundehalterhaftpflicht, Hanse Merkur und Haftpflichtkasse Darmstadt vorne. Auch Produkte von Maklern, wie die ConceptIF, Synchro24 und Konzept & Marketing liegen auf den vordersten Plätzen. Nach diesem Hundeversicherung Test finden Hundehalter die günstigsten Tarife bei der Oberösterreichischen Versicherung und der Ammerländer Hundehaftpflicht für Ihren Hund. Aufgrund des Beitrags- und Leistungsverhältnisses werden die Hundehaftpflicht der InterRisk, ConceptIF, Synchro24, Hanse Merkur Versicherung und die HKD empfohlen. Für diesen Hundehaftpflicht Test wurde 180 Tarife von 70 Gesellschaften ausgewertet. Wir bieten Ihnen diese Tarife in unserem Hundehaftpflicht Vergleich an.

Absolute Spitze am deutschen Markt stellt die Hundehaftpflicht der Haftpflichtkasse Darmstadt dar. Die Hundehaftpflicht der HKD bietet eine Deckungssumme von bis zu 50 000 000 Euro. Auch im qualitativen Check liegt der Tarif der HKD vorne. Außerdem punkten die Alte Leipziger, Hanse Merkur, InterRisk und Swiss Life. Der Hundehaftpflicht Vergleich und Test der Innosystem aus dem Jahre 2014 ist deshalb so wichtig, da der letzte bekannte Hundehaftpflicht Vergleich der Stiftung Warentest und Oektotest schon 3 Jahre zurückliegt. Nach dem neuesten Hundehaftpflicht Test liegen die Beiträge der Hundehaftpflichtversicherungen ca. zwischen 40 € und 240 € jährlich. Laut dem Hundehaftpflichtversicherung Test finden Kunden die günstigsten Policen bei der Oberösterreichischen, beim Assekuradeur ConceptIF und der Ammerländer Versicherung.

Kunden haben die Möglichkeit, online den Abschluss einer Tierhalterhaftpflichtversicherung vorzunehmen.Auch unser Hundehaftpflicht Vergleich bedient sich dem Tarifrechner der Innosystems. In diesem Versicherungsvergleich werden über 70 Hundehaftpflichtversicherungen nach 24 verschiedenen Tarifmerkmalen untersucht. Wir führen fast alle Anbieter einer Hundehaftpflicht, die in den letzten Jahren in einem Hundehaftpflicht Test als empfehlenswert bewertet wurden. Wir haben selbst aktuelle Tarife nach ihrem Leistungsumfang untersucht.

Eine günstige, aber gute Hundehaftpflicht sollte in ihrem Angebot die Auslandsdeckung, Forderungsausfalldeckung, Abdeckung von Mietsachschäden, den ungewollten Deckakt und den Verstoß gegen die Halterpflichten haben. Folgende Hundeversicherungen und Sondertarife haben diesen Leistungsumfang : Sncro24/GVO Haft, NV-Versicherungen, HKD, Astra Hundehaftpflicht, Hanse Merkur, Maxpool, Gothaer Hundehalterhaftpflicht, VHV, Gegenseitigkeit Oldenburg, Swiff Life Partner, Helvetia, Concordia, Nürnberger, VPV und Stuttgarter Versicherung.

Noch weiter gehen die Syncro24/GOV, Maxpool/Volkswohl Bund und die Gegenseitigkeit Oldenburg. Zusätzlich ist hier noch die Versehensklausel versichert. Der Abschluss der Hundehaftpflichtversicherung kann nach dem Vergleich online getätigt werden. Sie erhalten vorab die AGB und Infos zu dem Tarif mit einer E-Mail zugeschickt. Wichtig ist bei der Berechnung die Erwähnung der Rasse. Bei einem Mischling müssen beide Hunderassen genannt werden.

Wenn Sie mit Ihrem Hund an Lehrgängen und Prüfungen teilnehmen oder Besucher beziehungsweise Teilnehmer an Hundeschauen, Turnieren und Rennen sind, dann sollten Sie sich die Tarife der Degenia genauer anschauen. Hier sind nicht nur die Teilnahme an Lehrgängen, Prüfungen und Turnieren mitversichert, sondern auch die Vorbereitungen und das Training. Die Hundehaftpflichtversicherung bezahlt auch die versicherten Schäden beim Besuch einer Hundeschule und an Figuranten (sogenannten Scheinverbrechern). Wenn der versicherte Hund auch gelegentlich nichtberuflich oder nichtgewerblich als Therapiehund, Besuchshund, Rettungshund oder Suchhund bei ehrenamtlichen Tätigkeiten genutzt wird, kann er über die Degenia abgesichert werden. Selbstverständlich zählen zum Versicherungsschutz auch das Führen ohne Leine oder ohne Maulkorb.

In unserem Hundehaftpflichtversicherung Vergleich finden Sie unter anderem noch Janitos Hundehaftpflicht, Rhion Hundehaftpflichtversicherung, Interlloyd, Würzburger, Agila Hundehaftpflichtversicherung, Axa, Mannheimer, Generali, Baden Badener Hundehaftpflicht, Adcuri oder die Arag Hundehalterhaftpflicht. Als Versicherungsmakler sind wir unabhängig. Aktuelle Sondertarife bei der Hundehaftpflicht sind mit einem Rabatt versehen. Damit können Sie Eur sparen.

Wenn Sie auch noch Pferde besitzen, dann sollten Sie auch nach einer Pferdehaftpflichtversicherung umschauen. Denn nicht nur ein Hund benötigt eine Haftpflichtversicherung, sondern auch Pferde. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Rennpferd, Gnadenbrotpferd oder ein Pony handelt. Auch hier haben wir ein Informationsportal für Sie. Schauen Sie bei www.pferdehaftpflichtversicherungvergleich.net mal herein. Hier finden Sie allerlei nützliche Infos über die Haftpflichtversicherung für Pferde. Vergleichen Sie fast 70 verschiedene Anbieter und noch mehr aktuelle Tarife.

Bei Fragen und Bedarf an Informationen nehmen Sie Kontakt mit uns auf.Die Informationen auf dieser Homepage werden von dem Unternehmen Honoro UG bereitgestellt. Die Honoro UG ist ein Onlinemakler mit zahlreichen Versicherungsvergleichen im Bereich Sach- und Personenversicherung. So finden Kunden im Internet Vergleichsrechner der Honoro UG für die private Krankenversicherung, Haftpflichtversicherung für Unternehmen, private Unfallversicherung, Hausratversicherung, Pferdehaftpflicht, Haftpflicht für Vermögensschäden, Rechtsschutz für Unternehmen, Berufsunfähigkeitsversicherung, Krankenzusatzversicherung, Privathaftpflicht, Hundekrankenversicherung, Tierhalterhaftpflicht, Kfz-Versicherung für Ihr Auto oder Kfz, Sterbegeldversicherung, Rechtsschutzversicherung, Lebensversicherung, Risikolebensversicherung oder Reiseversicherung. Alle Angebote und eine Übersicht finden Sie auf der Startseite der Honoro UG.

Jeder Vergleich kann rund um die Uhr berechnet werden. Nach dem Vergleich können Sie Ihren Testsieger online abschließen. Sparen Sie mit den verschiedenen Preisvergleichen. Wenn Sie Fragen zu einer Versicherung haben, rufen Sie uns an. Hierfür stellen wir Ihnen als Service eine 0800 Telefonnummer bereit. Diese Hotline ist selbstverständlich kostenlos. Sie können uns auch eine E-Mail schicken. Sie finden Infos der Honoro UG auch regelmäßig in der Presse, bei Twitter oder Google+. Fragen beantworten wir Ihnen gerne über unsere Hotline.